Neues Theaterstück der Jugendtheaterwerkstatt Spandau

Die JUGENDTHEATERWERKSTATT präsentiert: "Beerdigungen AG"

Bei Oma auf dem Bauernhof verbringen die Kinder ihre Ferien und haben Langeweile. Bis sie eine tote Hummel finden und beschließen, eine Beerdigungen AG zu gründen. Die erste Begegnung mit dem Tod ist nicht für jeden einfach, aber für Alle spannend.
Persönliche Begebenheiten und Ansichten, gemischt mit der preisgekrönten Kinderbuchvorlage von Ulf Nilsson und Eva Eriksson, ergeben ein rasantes Theatererlebnis, das zum Nachdenken einlädt. Weiterlesen „Neues Theaterstück der Jugendtheaterwerkstatt Spandau“

Der Judoverein Kano e.V. auf Wettkampftour

Unsere Judoka beim internationalen 3-Tore-Pokalturnier in Jüterbog

Beim diesjährigen 3-Tore-Pokalturnier in Jüterbog fanden sich am 06. November 2010, ca. 210 Judoka aus 22 Vereinen in der Wiesensporthalle ein. Der JC Kano Berlin war mit 22 Sportlern vertreten, die sich erneut der Herausforderung um die Pokale und Medaillenplätze stellten. Gekämpft wurde in den Altersklassen U8, U10, U12 und der U18, die Qualität der Kämpfe lag auf gutem Niveau.

Dem Veranstalter, der Judo-Sportgemeinschaft „Dynamo“ Jüterbog e.V., gelang ein Turnier in angenehmer Atmosphäre. Die Stimmung war Klasse, unsere Judoka feuerten sich gegenseitig an und motivierten sich so enorm gegenseitig. Dabei steigerte sich die Motivation von Kampf zu Kampf und der Ehrgeiz konnte bis zum Ende gehalten werden. Zielstrebigkeit und Leistungswille zeichnen unsere Judoka aus und so gelang es fast allen, den Weg aufs Siegertreppchen zu finden.

Der 1.Platz in der Gesamtwertung aller teilnehmenden Vereine, war unser aller Lohn!

Wir sind sehr stolz auf euch, eine super Leistung! 

Eine der aktivsten Sportvereinigungen im Falkenhagener Feld hat wieder einmal seine Leistungsstärke unter Beweis gestellt! Vielen Dank, für Euer Engagement!

Bei dieser Platzierung konnte man zu Recht Stolz sein!
16ce60903f
unsere Teilnehmer vor dem…
35adcc67d3
die erfolgreichen Judoka …
0f7f0a2020
eine stolze Sammlung von …
fc5e2f4091
stolz auf seine Platzieru…

Kinderspaß im Falkenhagener Feld

In der vergangenen Woche haben die Kinder des Falkenhagener Feldes den Herbst auf ihre Weise begrüßt.
Am Donnerstag dem 11.11. fand zum ersten Mal ein von der Jeremia-Gemeinde organisierter Sankt-Martins-Umzug statt. Einen Tag darauf gab es dann den fast schon traditionellen Laternenumzug der Zuflucht-Gemeinde mit Blasmusik und Kür der schönsten Laterne! Weiterlesen „Kinderspaß im Falkenhagener Feld“

Ausschreibung für die Produktion eines Kurzfilms

Imagefilm für das Modellprojekt

„Stark ohne Gewalt“ e.V. sucht in Zusammenarbeit mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und dem Bezirksamt Spandau einen Anbieter für die Konzeption, Drehbucherstellung und Produktion eines Imagefilms über das Spandauer Präventionsprojekt „Stark ohne Gewalt“. Weiterlesen „Ausschreibung für die Produktion eines Kurzfilms“

Fachtagung „stadt-pflanzen“ für mehr Bürgerbeteiligung

Veranstaltung mit Fachbeiträgen, Workshops, Dialogtischen, Ausstellung und einem Regionalen Naschmarkt
Wie können Eigenaktivitäten und Mitbestimmung von Bewohnern/innen der Stadt zur Gestaltung des öffentlichen bzw. allgemein zugänglichen Grüns in der Stadt initiiert, gestärkt und unterstützt werden?
Wie können solche Bürgeraktivitäten in die Berliner Strategie der biologischen Vielfalt generell und in die Ausweitung von Biotop-Verbünden in der Stadt speziell eingebaut werden?
Wie können Gemeinschaftsgartenprojekte beitragen, die öffentliche Wahrnehmung und Wertschätzung des öffentlichen Grüns zu verbessern?

  • Workshop 1: Nachhaltig gebaut! (Planung und Praxis am Beispiel des künftigen Allmende Kontors mit kurzer Projektvorstellung durch Kerstin Stelmacher für urbanacker.net)
  • Workshop 2: Stadt-Landschaft gestalten (Partizipation durch Raumproduktion)
  • Workshop 3: Teilhabe-Nachbarschaft-Naturzugang (für ein Verständnis von Urbanität)
  • Workshop 4: Neue und alte Saatideen
  • Workshop 5: Kostproben Nachhaltiger Bildung

Nehmen Sie hier Einblick in das Programmheft! 19.11.2010, von 15.00 – 21.00 Uhr sowie
20.11.2010, von 10.00 – 17.00 Uhr
Ort: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung
Am Köllnischen Park 03
10179 Berlin
Veranstalter: Berlin 21 e.V. in Kooperation mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung
Anmeldung erforderlich! Hier können Sie sich das Anmeldeformular downloaden!
Hier geht es zur Website der Veranstaltung!

Veröffentlicht in Allgemein

Bericht von der ersten Ehrenamtsbörse

Tag des Ehrenamts im Falkenhagener Feld

Die Projekte für Engagementförderung und Familie im Zentrum Ost (FIZ-Ost) hatten am 11.11.2010 alle Bewohner des Falkenhagener Feldes zum ersten Tag des Ehrenamts im Gebiet eingeladen.
Unter dem Motto: „Helfen Sie Menschen, informieren und engagieren Sie sich in ihrem Kiez!“, konnte sich jeder über Angebote und mögliche ehrenamtliche Aufgaben in der Nachbarschaft bei Kaffee und Kuchen informieren. Weiterlesen „Bericht von der ersten Ehrenamtsbörse“

SPANDAU kann sich SEHEN lassen

Die neue Bezirksbroschüre 2010/11 ist erschienen

Die Informationsheft für 2010/11, mit dem Titel: „Spandau immer besser“ ist mit einer attraktiven Beilage erschienen!
Diese gilt vom Aufbau und der Redaktion her als Vorbild für viele andere Bezirksbroschüren. Und auch für die neue Ausgabe hat sich die Redaktion der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim Bezirksamt Spandau wieder Einiges einfallen lassen. Weiterlesen „SPANDAU kann sich SEHEN lassen“

Steht auf, tut was! Viele Projekte sind bedroht!

GEMEINSAM AKTIV WERDEN GEGEN DIE KÜRZUNG VON PROJEKTMITTELN! Kein Geld mehr für Projekte im Kiez?


Ob und in welchem Umfang es ab nächstem Jahr noch Mittel für Soziale Stadt-Projekte geben wird, steht derzeit noch in den Sternen: Verkehrsminister Peter Ramsauer will die Gelder um die Hälfte kürzen, womöglich werden die Rest-Mittel auch anders verteilt. Die Projekte im Kiez sind (wie auch in allen anderen QM-Gebieten in Berlin und bundesweit) stark gefährdet – hier finden Sie mehr zu den Kürzungsplänen. Weiterlesen „Steht auf, tut was! Viele Projekte sind bedroht!“