Bewegte Winterspielplätze in der Siegerland-Grundschule

Am Sonntag, dem 04.11.2012 ab 14.30 Uhr starten in der Sporthalle der Siegerland Grundschule die „Bewegten Winterspielplätze“ im Falkenhagener Feld mit einem kleinen Startup-Event . Diese werden dann bis vorerst einschließlich Dezember regelmäßig sonntäglich zwischen 14.30 und 17.30 Uhr kostenlos an den zwei Standorten „Sporthalle Siegerland GS“ und „Sport- und Begegnungsstätte im Spektefeld“ stattfinden. An beiden Standorten werden erfahrene Übungsleiter die „Bewegten Winterspielplätze“ betreuen. Weiterlesen „Bewegte Winterspielplätze in der Siegerland-Grundschule“

Meine Oma van Gogh

Künstler aus der AWO-Tagesbetreuung präsentieren ihre Werke in der Spandauer Stadtbibliothek

Von wegen „altes Eisen“! Zwischen 50 und 100 Jahre alt sind die Damen und Herren aus der Tagesbetreuung der AWO, die zum ersten Mal einen Pinsel in die Hand nahmen und ein Bild schufen.
„Jeder Mensch ist ein Künstler“ sagte schon Joseph Beuys.
Elena Melichowa, selbst Künstlerin, begleitet kunsttherapeutisch ältere Menschen auf ihrer aufregenden Entdeckungsreise in eine neue Erfahrungswelt. Im nachfolgenden Text beschreibt sie eindrucksvoll ihre Arbeit in diesem Projekt. Weiterlesen „Meine Oma van Gogh“

Gemeinsame Quartiersratssitzung mit dem QM FF-West

Gemeinsame Sitzung der Quartiersräte Falkenhagener Feld Ost und West

Am Mittwoch, dem 24.10.2012, waren die die Quartiersräte aus dem Falkenhagener Feld Ost und West zu Gast im neuen Haus der JugendTheaterWerkstatt Spandau, dem Forum Gelsenkirchener Straße.

Im tollen Ambiente des gerade erst sanierten Theatersaals trafen sich die Quartiersräte, um Themen für das Falkenhagener Feld zu erörtern und debattieren. Um 18.30 Uhr ging es dann los. Zu Beginn wurden Projekte mit Best-Practice-Ansätzen aus beiden Fördergebieten vorgestellt um herauszufinden, ob die Möglichkeit der Übertragbarkeit auf das jeweils andere QM-Geiet besteht.

Dabei ging es um neue Projekte wie Elternarbeit an Kitas und Grundschulen und den Nachbarschaftstauschring im Falkenhagener Feld Ost. Auch die bereits erfolgreichen gemeinsamen Projekte von Ost und West, die Stadtteilzeitung Falkenhagener Express und das jährliche Stadtteilfest der Sozialen Stadt im FF, wurden erwähnt.

Den leckeren Imbiss zur Stärkung ließen sich die Anwesenden gut schmecken und nutzten die Zeit zum persönlichen Austausch. Das verbindende Thema des Abends war, wie die beiden Quartiersräte gemeinsam und mit weiteren Aktiven das Falkenhagener Feld mitgestalten können.

Als Praktikantin beim Quartiersmanagement im Falkenhagener Feld Ost war ich dabei, um alles zu beobachten aber auch um an dieser Sitzung selbst teilzunehmen. Obwohl die Teilnehmer dieser Sitzung sich nicht immer darüber einigen konnten, wie man mit verschiedenen Themen und Einzelheiten in Projekten umgehen sollte , war es doch klar, dass alle sehr großes Interesse daran haben, etwas zur Gestaltung der Nachbarschaft im Falkenhagener Feld beizutragen.

Ich war deshalb sehr positiv überrascht, wie engagiert die Leute in den beiden Quartiersräten sind, um wirklich etwas für das Falkenhagener Feld zu tun und um neue und tolle Projekte und Angebote für die Bewohner im Gebiet zu entwickeln.

Als Ergebnis wurde eine Arbeitsgruppe gebildet, die zu den Themen „Image der Großsiedlung“ und zum „50-jährigen Jubiläum des Falkenhagener Feldes“ im kommenden Jahr arbeiten wird. Mit einem Rundgang durch das neue Gebäude der JugendTheaterWerkstatt Spandau, wo viele kulturelle Angebote vor allem für Kinder und Jugendliche stattfinden, fand der Abend seinen Ausklang.

 

Anne Emilie Jensen

Bilder vom Graffiti-Workshop

In den Herbstferien gab es für Schüler der B-Traven-Oberschule die Gelegenheit zu einem aus Mitteln des Quartiersmanagements geförderten Graffiti-Workshop. Unter Anleitung von Profis konnten unansehnliche Garagenfassaden gestaltet werden.  Schon vor längerer Zeit wurden in der Nähe triste Wände mit Natur-Motiven versehen. Die GSW gab gerne die Genehmigung für diese Aktion. Das Ergebnis wird hoffentlich lange erhalten bleiben. Weiterlesen „Bilder vom Graffiti-Workshop“

Das große Falkenhagener Feld Preisrätsel

Preis von der Fahrschule Tegetmeier

Ab sofort gibt es auf unserer Homepage ein Preisrätsel mit spannenden Fragen über das Falkenhagener Feld. Unternehmen und Gewerbetreibende aus dem Falkenhagener Feld, die wir bei dieser Gelegenheit vorstellen, haben dazu schöne Preise Verfügung gestellt. Jeden Monat gibt es eine neue Frage und eine neue Chance um zu gewinnen.
Machen Sie mit, testen Sie Ihr Wissen, und gewinnen Sie einen der tollen Preise! Weiterlesen „Das große Falkenhagener Feld Preisrätsel“

Zauberhafte Jubiläumsfeier – 10 Jahre Kinderrestaurant eff- eff

Preiswertes Frühstücks- und Mittagsangebot und mehr ...

Vor 10 Jahren rettete der Rotary Club Berlin-Zitadelle das Kinder-Restaurant – eine wichtige Kinder- und Jugendeinrichtung – vor dem Aus. Mit der Gründung eines Trägervereins konnte der Weiterbetrieb gesichert und ausgebaut werden. Kindern eine Chance geben, nach der Schule warm zu essen, sich mit anderen zu treffen, Hausaufgaben zu machen und einfach mal mit jemandem zu sprechen, wenn es nicht so gut läuft – dieses Projekt ist heute nicht mehr wegzudenken und hat schon sehr viele Familien entlastet.

Weiterlesen „Zauberhafte Jubiläumsfeier – 10 Jahre Kinderrestaurant eff- eff“