Der Falkenhagener Express im neuen Gewand

Stadtteilzeitung von Bürgern für Bürger aus dem Kiez

Der Herbst lässt nicht nur die Blätter an den Bäumen farbig werden. Der Wechsel der Jahreszeiten färbt auch auf die Stadtteilzeitung des neuen Falkenhagener Feldes ab.

Seit vielen Jahren eine Konstante im Erscheinungsbild, gedruckt auf weißem Papier im Format A4 und ausschließlich in Schwarz-Weiß, kommt die Stadtteilzeitung,

Weiterlesen „Der Falkenhagener Express im neuen Gewand“

St. Martinsumzug von Jeremia- und Zufluchtsgemeinde

Dem Heiligen St. Martin folgen!

Jeremia- und Zufluchtsgemeinde laden am 16.11. um 17:30 Uhr gemeinsam in die Westerwaldstraße 16 ein.
Dort wird die Geschichte des Heiligen erzählt. Gegen 18 Uhr beginnt der Laternenumzug durch das Falkenhagener Feld zur Jeremia-Gemeinde.
Eine kleine Blaskapelle sorgt unterwegs für zünftige Musik. Am Ziel, auf dem Henri-Dunant-Platz, gibt es dann Martinshörnchen als Knabberei und warmen Punsch zum Aufwärmen. Weiterlesen „St. Martinsumzug von Jeremia- und Zufluchtsgemeinde“

Öffentlicher Theaternachmittag – jugendtheatertage spandau

An zwei Tagen begegnen sich hier 10 Jugendtheatergruppen. Am Samstag finden ihre Proben sowie Kurzworkshops für Theater, Sprache, Bühnenbild, Bühnentechnik und Regie statt. Am Sonntag zeigen 10 Gruppen dann öffentlich kurze Ausschnitte ihrer künstlerischen Arbeit, Theater + Tanz + Musik + Kunst, die in 10 x 10 Minuten aneinander gereiht ein neues Gesamtereignis aus Theater, Tanz, Musik und Ausstellung bilden.

Mit dabei sind:

Weiterlesen „Öffentlicher Theaternachmittag – jugendtheatertage spandau“

Eröffnung der Stadtteilbibliothek in der Westerwaldstraße

Am 3. Dezember findet die feierliche Eröffnung der neuen Stadtteilbibliothek in der Westerwaldstraße 9 statt. Die Stadtteilbibliothek im Falkenhagener Feld rückt damit in die erste Reihe an den neu gestalteten Quartiersplatz und bildet zusammen mit dem Klubhaus sowie weiteren Einrichtungen die kulturelle Mitte des Stadtteils. Weiterlesen „Eröffnung der Stadtteilbibliothek in der Westerwaldstraße“

Veranstaltungstermine zum lebendigen Adventskalender im Falkenhagener Feld

Veranstaltungen zum Kennenlernen eines Spandauer Stadtteils

Beim lebendigen Adventskalender, auch begehbarer Adventskalender genannt, trifft sich die Nachbarschaft jeden Adventstag vor einer anderen Tür. Das vierundzwanzigste Türchen bildet in der Regel die Kirchentür. Diese Feiern können an privaten Wohnhäusern oder auch an z.B. Kindergärten, Krankenhäusern oder Geschäften stattfinden. Die Vorbereitung und Durchführung der Feier liegt in der Verantwortung des jeweiligen Gastgebers. Weiterlesen „Veranstaltungstermine zum lebendigen Adventskalender im Falkenhagener Feld“

Freie Ausbildungsstellen im Bezirksamt

Leben und arbeiten im Bezirk

Trotz Stellenabbau im Bezirksamt wird weiter ausgebildet. Informationen zum Angebot an Ausbildungsstellen des Bezirksamts Spandau  http://www.berlin.de/ba-spandau/verwaltung/abt/pwo/ausb.html sind über die Internetseite des Bezirksamts zu erhalten. Aktuell gibt es dort ausgeschriebene Stellen in vier vier Berufsfeldern.

Weiterlesen „Freie Ausbildungsstellen im Bezirksamt“

7. „Gute-Tat-Marktplatz“ – Soziale Projekte finden und unterstützen

Ideen austauschen - Kooperationen knüpfen

Am 20. November findet der 7. „Gute-Tat-Marktplatz“ von 14 Uhr bis 20 Uhr in der Berliner Industrie- und Handelskammer (IHK) statt. Soziale Organisationen aus den unterschiedlichsten Bereichen kommen mit Unternehmen zusammen, um sich kennen zu lernen Ideen auszutauschen und möglichicherweise konkrete Kooperationen zu knüpfen.

Weiterlesen „7. „Gute-Tat-Marktplatz“ – Soziale Projekte finden und unterstützen“