Lenin tanzt mit den Puppen auf der Zitadelle

Tag der offenen Tür - „Enthüllt. Berlin und seine Denkmäler“

„Enthüllt. Berlin und seine Denkmäler“ öffnet mit nur zweieinhalb Jahren Verspätung ihre Pforten auf der Zitadelle in Spandau. Seit dem 29.April ist die Ausstellung für Besucher geöffnet. Am 1. Mai kann die Zitadelle beim Tag der offenen Tür kostenlos besucht werden. Eine gute Gelegenheit, einen Blick auf die Puppen der Siegesallee, den Leninkopf und viele anderen interessanten Objekte zu werfen. Weiterlesen „Lenin tanzt mit den Puppen auf der Zitadelle“

Südamerikanische Musik für Herz und Seele

Vicente Tolaba y Amigos (Mariachi el Dorado) im Klang-Holz

Wer argentinische und mexikanische Musik ohne künstliches Pathos, aber mit umso mehr Herz und Leidenschaft hören möchte, wird am Samstag mit Vicente Tolaba und der Gruppe Mariachi Internacional El Dorado wahre Perlen dieser Klänge auf der Zitadelle in den Räumen des Klang-Holz e.V. erleben können. Weiterlesen „Südamerikanische Musik für Herz und Seele“

10. Spandauer Spielplatztage beginnen am Usedomtag

Kinderfest in der Altstadt

Am Samstag, den 30.4.2016 von 11.00 bis 18.00 Uhr haben die Kinder auf dem Markt in der Altstadt Spandau viel zu lachen. Das Bezirksamt Spandau und die Partner für Spandau veranstalten im Rahmen des Usedomtages gleichzeitig ein Kinderfest mit vielen kostenlosen Mitmachaktionen für die Kleinen. Weiterlesen „10. Spandauer Spielplatztage beginnen am Usedomtag“

250 Samenkugeln für die Platzbegrünung

Lasst die Gegend um die Westerwaldstraße grüner und bunter werden!

Am Samstag, den 29.April um 14 Uhr geht es los. An drei Orten rund um den Platz an der Westerwaldstraße wird im Rahmen der Veranstaltung “GRÜNhoch3“ für zukünftiges Grün gesorgt. Schon im letzten Jahr wurden Blumenzwiebeln eingesetzt, die nun für ein farbefrohes Erscheinungsbild sorgen. Weiterlesen „250 Samenkugeln für die Platzbegrünung“

Aus zwei mach eins im Falkenhagener Feld

Zwei Gemeinden wachsen zusammen

Zukunftstag 7 am Montag, den 21.5.2016 von 18:00 bis 21:00 Uhr im Falkenhagener Feld Ost. Zufluchtskirchengemeinde und die Jeremia Kirchengemeinde des evangelischen Kirchenkreises Spandau wachsen unaufhaltsam zusammen. Beide entstanden in den 1960er Jahren gemeinsam mit der Großsiedlung und liegen relativ nahe beieinander. Trennend wirkt allein die Falkenseer Chaussee. Weiterlesen „Aus zwei mach eins im Falkenhagener Feld“