Aktionsfondsjury-Mitglieder

Aktionsfondsjury im Falkenhagener Feld Ost

Was macht die Aktionsfondsjury?

Die Jury setzt sich aus Bewohner_innen zusammen, die über kurzfristige und schnell sichtbare Aktionen im Quartier entscheiden. Einzelne Vorhaben werden mit maximal 1.500 € gefördert. Unterstützt wird ehrenamtlichen Engagement von Bewohner_innen, z.B. diverse Feste und Aktionen oder auch Anschaffungen die zur Verbesserung des Wohnumfeldes beitragen. Die Aktionsfondsjury wird für zwei Jahre gewählt und tagt i.d.R. alle zwei Monate.

Einrichtungen, Akteure und Bewohner_innen aus dem Quartier können gerne Ideen einreichen.

Das QM-Team berät Sie gerne bei der Antragstellung!

Wahlen der Aktionsfondsjury 2016/2018

Die Quartiersratswahlen sind erfolgreich abgeschlossen. Im QM-Gebiet FF Ost wurden 115 Stimmzettel abgegeben und im FF West 68.
Das QM-Team war zuvor in beiden Quartieren an unterschiedlichsten Orten unterwegs, um den direkten Kontakt zu den Anwohnern zu Im Falkenhagener Feld Ost wurde die Wahlbeteiligung von vor zwei Jahren übertroffen. Es musste sogar eine weitere Wahlurne herangeschafft werden, um darauf zu reagieren.
Die 100ste Wählerin ließ es sich trotz ihres stolzen Alters von 87 Jahren nicht nehmen, ihr Wahlrecht auszuüben. Den Abschluss fanden die Wahlen am 11.7.2016 im Klubhaus bei einem gemütlichen Beisammensein nach Auszählung und Verkündung der Ergebnisse.
Im Folgenden sind alle gewählten Kandidaten aufgelistet.

Aktionsfondsjury 2016/2018FF Ost

Aktionsfondsjury im Falkenhagener Feld Ost
Aktionsfondsjury im Falkenhagener Feld Ost (Foto: Ralf Salecker)

Platzierungen – Anzahl der Stimmen
1) Helene Winter 39
1) Valentina Grin 39
3) Natali Dinges 37
4) Dieter Ernst 31
5) Heike Liessfeld 30
6) Mandy Akgün 29
6) Kerstin Shareef 27
8) Marlis Steinke 23
9) Margot Abou El Fadil 21

Bilder von den Wahlen 2016 im Falkenhagener Feld

 

Fotos von der Ehrung (2016) der Quartiersräte und Aktionsfondsjury-Mitglieder im Bürgersaal des Rathaus Spandau