Sommer-Sportfest an der B-Traven-Oberschule

Sport aus dem Falkenhagener Feld – Sportfest an der BTO

Die B.-Traven-Gemeinschaftsschule veranstaltet mit Unterstützung ihres Kooperationspartners TSV Spandau 1860 e.V. für Grund- und Oberschüler, Eltern, Lehrer, Nachbarn, Freunde und
Vereinsangehörige ihr traditionelles sportliches Schulfest.
Zum 7. Mal findet das Sommersportfest der BTO in Zusammenarbeit mit dem Quartiersmanagement Falkenhagener Feld Ost statt. Der TSV stellt sich mit den Abteilungen Turnen, Wushu, Bogensport und Basketball vor.

Aktionen in Kurzform

  • Auf über 250qm Klettern,
  • Pedalos, Berlin Rides BMX Stunt Show,
  • 2-Ball-Basketball,
  • Cafeteria,
  • Ballspiele,
  • Parcours,
  • Slakline
  • Torwand,
  • Judo,
  • Tischtennis,
  • Streetdance,
  • Bewegungs-Sinnesgarten,
  • Jonglieren,
  • Schwammwerfen,
  • Robin-Hood-Bogensport-Turnier,
  • Musik und Herzhaftes zum Essen und vieles mehr…
  • und die TSV Schowkids!

    Sommer-Sportfest an der B-Traven-Oberschule

    • Remscheider Straße
    • Samstag 8.September 2012
    • von 10 bis 14 Uhr

    Veranstaltungsplan Sport des BTO-Sommer- und Kooperationsfest mit dem TSV Spandau 1860
    Große Sporthalle

    • ab 10:00 – Offene Angebote
    • 10:10 – Cheerleading-AG/BTO; Sarah, Neslihan, Hafize
    • 10:15 – Offfizielle Eröffnung / Moderation B 7; Gerhard Hanke, Carsten Röding, de Vries, QM
    • 10:30  – Wushu-Abteilung; Eric
    • 11:15 – Judo/Cano; Kerstin, Hussi
    • 11:45 – Showkids/TSV; Elvira, Thomas
    • 12.30 – Slackline + Earthquake-Show; Tim
    • Parkour; Thomster
    • 13:45/14:00 -Offizielles Ende / Moderation B 7
    • Offene Angebote von 10:00 – 14:00 Uhr  u.a. Klettern, Jonglieren…
    • Zwischen 10 und 14 Uhr findet in der Halle ein Robin-Hood-Bogensport-Turnier statt (H.D. Schnelle)
    • Die Basketball-Abteilung des TSV macht Streetball-Angebote auf dem Sportplatz (Dale)

    Einer von mehreren Gründen für die Durchführung dieses Sportfestes im Falkenhagener Feld ist das hier vorhandene Defizit an Freizeit- und kostengünstigen Sportangeboten. Für viele Kinder und Jugendliche können die Familien die Vereinsbeiträge der Sportvereine nicht bezahlen oder sie setzen andere Prioritäten. Gleichzeitig sind zunehmend motorische Defizite und Verhaltensauffälligkeiten bei Jugendlichen feststellbar.

    Sport kann hier eine deutliche Hilfe sein, eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung und freundschaftliche Kontakte zu Menschen unterschiedlichen Alters, Geschlecht und sozialer sowie ethnischer Herkunft bieten.

    Deshalb sollen wie in den vergangenen Jahren mit diesem Sportfest Spenden für eine Freimitgliedschaft von Kindern und Jugendlichen in Sportvereinen gesammelt werden, um dazu beizutragen, dass ein Jahr lang mehrere Kinder und Jugendliche kostenlos ihren Lieblingssport in einem Verein ausüben können. Ausgewählt werden die Kinder und Jugendlichen auf Vorschlag von Lehrern, Eltern und der am Sportfest beteiligten Organisationen aufgrund der Kenntnis ihrer sozialen Situation, Bedürftigkeit und auch ihres ehrenamtlichen Einsatzes in Schule und Freizeit.
    „Gefördert wird „Sport aus dem FF – ans Netz“ im Rahmen des Quartiersmanagements für das Gebiet Falkenhagener Feld-Ost mit Mitteln der EU und des Landes Berlin im Rahmen der Zukunftsinitiative Stadtteil, Programmteil Soziale Stadt“.

    Veröffentlicht in Allgemein