Eine LED-Wand sorgt für Aufmerksamkeit

Elektronische Bilderwand am Klubhaus Spandau

Elektronische Bilderwand am Klubhaus Spandau

Die große LED-Wand am Klubhaus in der Westerwaldstraße wird inzwischen immer intensiver genutzt. Das vom Quartiersmanagement aus Mitteln der Sozialen Stadt geförderte Projekt ist riesige Zeitung, Werbeplakat, Veranstaltungsinformation und Foto-Wand in einem. Weiterlesen „Eine LED-Wand sorgt für Aufmerksamkeit“

Adventsmarkt 2017 auf dem Kirchvorplatz an der Westerwaldstraße

10. vorweihnachtlicher Markt im Falkenhagener Feld

Adventsmarkt 2017 auf dem Kirchvorplatz an der Westerwaldstraße

Auch 2017 wird es wieder einen vorweihnachtlichen Markt rund um die Zeder vor der Zufluchtskirche geben. Am 1.Dezember von 15:30 Uhr an warten rund 20 Marktstände, alle geschmückt mit bunten Lichterketten, auf ihre Besucher. Anders als bei anderen Märkten bleibt der lautstarke Kommerz hier außen vor. Weiterlesen „Adventsmarkt 2017 auf dem Kirchvorplatz an der Westerwaldstraße“

Repair Café spezial

Hilfe zur Selbsthilfe für Näharbeiten, Reparatur von Elektrogeräten, Teddys und Fahrrädern

Anlässlich der Internationalen Repair-Café-Woche gibt es zentral in der Altstadt die Möglichkeit ein Repair-Café zu besuchen. In gemütlicher Atmosphäre erhält jeder Hilfe bei der Reparatur seiner Lieblingsstücke, denn gerade ältere Geräte lassen sich häufig mit der Unterstützung der Experten erfolgreich reparieren. Weiterlesen „Repair Café spezial“

Herbstgärtnern an der Westerwaldstraße

Begrünungsaktion im Rahmen des Projekts „WESTERWALD - Nehmt Platz!“

Begrünungsaktion im Rahmen des Projekts „ WESTERWALD – Nehmt Platz!“

Wir genießen noch die schönen warmen Sonnentage auf dem Platz, doch die Abende werden schon merklich kürzer. Es kann niemand mehr leugnen, der Herbst kommt! Aber das soll uns nicht verdrießen. Denn der goldene Herbst, ist die ideale Zeit zum Gärtnern. Also alle los: die Hacken und Gartenhandschuhe ausgepackt und ran an die Erde! Weiterlesen „Herbstgärtnern an der Westerwaldstraße“

Repair-Café in der Westerwaldstraße – ändern, reparieren, gestalten

Neu ab Mai: was sich aus gebrauchter Kleidung alles zaubern lässt

Das Kleid zu eng, die Hose zu lang oder was könnte aus meinem T-Shirt werden? Brauchen Sie Hilfe beim Nähen, Ändern und bei Reparaturen an Lieblingsstücken oder wollen Sie ihren eigenen Stil kreieren? Weiterlesen „Repair-Café in der Westerwaldstraße – ändern, reparieren, gestalten“

10. Stadtteilfest im Falkenhagener Feld

Ein rundes Jubiläum beim Fest auf dem Stadtplatz in der Westerwaldstraße

Das Stadtteilfest findet am 12. September 2015 von 14 bis 18 Uhr zum 10. Mal im Falkenhagener Feld statt. Es wird jährlich gemeinsam im Fördergebiet des Quartiersmanagements Falkenhagener Feld Ost und West durchgeführt. Der Veranstaltungsort wechselte im Gebiet, ebenso die Leitthemen. Weiterlesen „10. Stadtteilfest im Falkenhagener Feld“

Eine Nachlese des französischen Tages auf dem Westerwaldplatz

Schön war es beim Boulé-Spiel!

Am Samstagnachmittag zwischen 14:30 und 18:00 war einiges auf dem Platz auf der Westerwaldstraße los. Es gab einen entspannten Boule-Nachmittag mit leckeren Crêpes und viel Kaffee.

Circa 60 Besucher haben das Spiel mit den Kugeln ausprobiert, haben leckere Crêpes gegessen und sich mit Nachbarn und Nachbarinnen unterhalten. Eines steht fest: Boule wird jeden Mittwoch am Platz um 15:30 am Platz an der Westerwaldstraße gespielt – die Teilnehmeranzahl steigt. Weiterlesen „Eine Nachlese des französischen Tages auf dem Westerwaldplatz“

Der Platz erwacht!

Am 15. 16. und 17. Mai auf dem Platz an der Westerwaldstraße!

Es geht los! Die Planungen sind schon recht gut vorangekommen. Ein rundes Dutzend Leute kamen beim ersten Treffen zusammen, um das Mai-Wochenende an der Westerwaldstraße zu planen. Nach anfänglichen Anlaufschwierigkeiten sprudelten dann die Ideen nur so. Jung und Alt aus unterschiedlichen Kulturen haben Vorstellungen für ein gemeinsames buntes Wochenende entwickelt. Nicht nur das, Ideen entwickeln kann ja jeder! Sie machen auch alle mit! Weiterlesen „Der Platz erwacht!“