Öffentliche Redaktionssitzung des Falkenhagener Express im Schwedenhaus

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

… am Dienstag, den 27. 3. 2012 um 17.30 Uhr
Anfang diesen Jahres hat die Stadtteilzeitung Falkenhagener Express mit dem Verein "MUXS Medienwerkstatt – Zukunft im Falkenhagener Feld" einen neuen Träger erhalten.
Dies möchten wir zusammen mit dem Team des Falkenhagener Express zum Anlass nehmen, auf das bisher Erreichte zurückzuschauen, konstruktiv Stärken und Schwächen des aktuellen Projekts zu beleuchten und in die Zukunft zu blicken.
Es sollen das Format, die Qualität des Papiers, das Design und die Suche nach ehrenamtlichen Schreibern im Kontext der wichtigen Wiedererkennungsmerkmale der aktuellen Ausgabe diskutiert werden.
Weiterhin ist angedacht, die Träger (Wohnungsbaugesellschaften, Schulen, Kitas, Jugendhilfeträger et cetera) im Falkenhagener Feld verstärkt in den Fokus der Berichterstattung zu stellen.
"Nähme man den Zeitungen den Fettdruck – um wieviel stiller wäre es dann auf dieser Welt!" (Kurt Tucholsky)
Dabei freuen wir uns auf Ihren Beitrag und hoffen Ihnen neue Möglichkeiten im Rahmen einer gemeinsamen, vom und für den Stadtteil getragenen Zeitung eröffnen zu können. Die Einladung gibt es auch als PFF.

Veranstaltungsort:

"Schwedenhaus"

  • Kreativzentrum für Kinder und Jugendliche im Falkenhagener Feld
  • Stadtrandstr. 481
  • 13589 Berlin

Mit besten Grüßen,

Volker Hornung und Berndt Palluch,
MUXS Medienwerkstatt – Zukunft im FF e.V.

Heike Pfeiffer,
S.T.E.R.N. Gesellschaft der behutsamen Stadterneuerung mbH

Karl-Heinz Fricke,
GeSop Gesellschaft für Sozialplanung, Öffentlichkeitsarbeit mbH

Veröffentlicht in Allgemein