Soziale Stadt vor dem Aus!

Radikale Kürzungen im Haushaltsentwurf der Bundesregierung

Nach den Kürzungen der Bundesregierung in der Städtebauförderung für das laufende Jahr, sieht der Entwurf für die Jahre 2012 und 2013 weitere massive Einschnitte in der Städtebauförderung vor. Für das Programm Soziale Stadt bedeutet das, es sind abermals extreme Kürzungen vorgesehen.
Der im März vorgestellte Haushaltsentwurf sieht eine Kürzung in diesem Bereich auf insgesamt 266 Millionen Euro vor. Wenn die Kürzungen in dieser Form umgesetzt werden sollten, bedeutet das mehr als das Ende vieler erfolgreicher Projekte. Denn nebenbei entseht ein massiver Vertrauensverlust der lokalen Akteure.
In den Kürzungen drückt sich auch das wahre Interesse der Regierung an sozialintegrativen Maßnahmen aus. Weiterlesen „Soziale Stadt vor dem Aus!“

Großer Auftakt der BOLZPLATZLIGA

Am Samstag dem 3. April 2011 eröffnete die Bolzplatzliga die Saison mit einem großen Auftaktevent. Auf mehreren Plätzen spielten die Jungen- und Mädchenmannschaften im Alter zwischen 10 und 18 Jahren. Die Bolzplatzliga wurde seit 2006 von den Spandauer QMs Heerstrasse sowie Falkenhagener Feld-Ost und –West aus Mitteln des Programms „Soziale Stadt“ gefördert und aufgebaut. Jetzt wird das Projekt durch das Programm „AktionsräumePlus“  spandauweit gefördert. Dadurch bekommen noch mehr Spandauer Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, eine eigene Mannschaft aufzubauen und an Wettkämpfen teilzunehmen.
Ein Highlight der Veranstaltung war eine Autogrammstunde des Hertha BSC-Spielers Ronny. Weiterlesen „Großer Auftakt der BOLZPLATZLIGA“