Herberge zur Heimat bekommt längere Pachtverträge

Sicherheit für zwei Wohnheime

Der Verein „Herberge Zur Heimat e.V. Spandau“ betreut zwei Wohnheime an der Falkenseer Chaussee 154. Vor kurzem bewilligte die Bezirksverordnetenversammlung im Rathaus Spandau längere Pachtverträge für diese beiden Wohnheime. In diesen Wohnheimen kommen Menschen unter, die sich eine reguläre Miete nicht mehr leisten können. Mit den langfristigen Plänen bekommt die Arbeit des Vereins mehr Planungssicherheit. Nur auf dieser Basis kann eine Sanierung der dem Liegenschaftsfond Berlin gehörenden Gebäude vorgenommen werden.

Weiterlesen „Herberge zur Heimat bekommt längere Pachtverträge“

Abschlussveranstaltung „Lichter des Respekts und der Gewaltfreiheit“

Finissage der Galerie in der Spandauer Neustadt

Wer bisher den Koeltzepark in der Spandauer Neustadt als düsteren Ort kannte, der hatte jetzt einige Wochen die Gelegenheit, den Park von 17 Uhr abends bis 7 Uhr früh im Licht von mehr als 100 Laternen sehen. Auch wenn die bemalten und gestalteten Leuchtobjekte der Galerie „Lichter des Respekts und der Gewaltfreiheit“ ein wenig in der Witterung gelitten haben, lohnt es sich immer noch, einen letzten Blick darauf zu erhaschen. Weiterlesen „Abschlussveranstaltung „Lichter des Respekts und der Gewaltfreiheit““

Auszubildende für den Garten- und Landschaftsbau gesucht

Ausbildung zum Gärtner in Spandau

  • Bewerbungsschluss ist der 15.Februar 2013

Das Tiefbau- und Landschaftsplanungsamt Spandau bietet für das Ausbildungsjahr 2013, beginnend am 01.09.2013, Ausbildungsplätze für den Beruf des/der Gärtner/-in der Fachrichtung „Garten- und Landschaftsbau“ an.

Weiterlesen „Auszubildende für den Garten- und Landschaftsbau gesucht“

Komm auf Tour – meine Stärken, meine Zukunft

Den Weg zu beruflichen Perspektiven finden<

Eingeschränkte Berufsperspektiven bildungsferner jugendlicher beeinflussen schon frühzeitig deren Lebensplanung. Das Aufzeigen von Perspektiven durch  über die Entdeckung der eigenen Stärken durch "Komm auf Tour"ist ein erfolgversprechender Ansatz, um einen Weg aus der Misere zu finden.
Spandauer Schüler der 7. bis 8. Klassen können in der Zeit vom 25. Februar bis 1. März 2013 in einem speziellen Erlebnisparcours durchlaufen. An jeder Station des Erlebnisparcours entscheiden die Jugendlichen, welche der Aufgaben sie einzeln oder in kleinen Gruppen lösen wollen. Weiterlesen „Komm auf Tour – meine Stärken, meine Zukunft“

Quartiersmanagement von der EU ausgezeichnet

RegioStars Award für besondere Verdienste

Allzu oft ärgern sich viele über die Europäische Union. Sie scheint vielen weit entfernt von der Realität in den Regionen. Seit 2008 vergibt die EU mit dem RegioStars Award einen Preis für besonders innovative und intelligente Projekte, die aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) bezuschusst werden. 149 Projekte aus 29 Mitgliedsstaaten wurden eingereicht. In 5 Kategorien gab es Auszeichnungen: Intelligentes Wachstum, Nachhaltiges Wachstum, Integratives Wachstum, in der Kategorie Information/Kommunikation sowie in der Kategorie CityStar. In der CityStar-Kategorie triumphierte das Berliner Quartiersmanagement.

Weiterlesen „Quartiersmanagement von der EU ausgezeichnet“

Zusatzworkshop im Februar in der jugendtheaterwerkstatt spandau

Theater-Kurz-Workshop mit Willem Wassenaar

Dieser kurze Zusatzworkshop im Februar will jetzt allen, die am vergangenen Wochenende keinen Platz mehr bekommen haben, die Gelegenheit geben die Arbeit von Willem kennenzulernen.

  • ZEIT:     So 10. Februar 2013, 11 – 17 Uhr
  • ORT:     jugendtheaterwerkstatt spandau, Gelsenkircher Str. 20, 13583 Berlin
  • TEILNEHMER: 12 Menschen von 17– 25 Jahren, die schon etwas Bühnenerfahrung haben.
  • TN-BEITRAG: incl. Catering: 5 €
  • ANMELDUNG + INFO bei Hartmut unter postfach@jugendtheaterwerkstatt.de oder Tel.: 0176 – 245 18 76

Weiterlesen „Zusatzworkshop im Februar in der jugendtheaterwerkstatt spandau“

Jugendtheaterwerkstatt Spandau in neuem Gewand

Onlineauftritt überarbeitet. Jetzt auch auf Facebook präsent

Seit September letzten Jahres ist die „jugendtheaterwerkstatt spandau“ in ihren neuen Räumlichkeiten im Falkenhagener Feld präsent. Mit der beeindruckenden Inszenierung von Alfred Döblins Stück Berlin Alexanderplatz öffnet die „jugendtheaterwerkstatt spandau“ ihre neue Produktions- und Spielstätte für Jugendtheater in Berlin.
In Zusammenarbeit mit Schulen und weiteren Bildungs- und Kultureinrichtungen entstand hier ein Zentrum für Jugend und Kulturelle Bildung. Weiterlesen „Jugendtheaterwerkstatt Spandau in neuem Gewand“

Alt und Jung gemeinsam für Spandau

7. Generationen-BVV am 24. April

Auch 2018 wieder Fördermittel für freiwilliges Engagement

Möchten sie nicht nur meckern, sondern ihre eigenen Ideen in die Spandauer Politik einbringen? Die Generationen- Bezirksverordnetenversammlung im Rathaus  Spandau macht es möglich. Im Regelfall bietet die reguläre Einwohnerfragestunde jeden Monat zu Beginn der Bezirksverordnetenversammlung den Bürgern eine halbe Stunde, um Fragen an das Bezirksamt zu stellen. Weiterlesen „Alt und Jung gemeinsam für Spandau“

Broschüre „Gemeinsam mehr bewegen“

Gute Argumente und Berliner Beispiele für Bewegungsförderung im Alter

Sport ist nicht nur gut für die körperliche Gesundheit. Sportliche Betätigung fördert soziale Kontakte.

Unter dem Dach der Landesgesundheitskonferenz und in Kooperation mit der Fachstelle für Prävention und Gesundheitsförderung entwickelte das Zentrum für Bewegungsförderung Berlin (ZfB) die Broschüre „Gemeinsam mehr bewegen – Gute Argumente und Berliner Beispiele für Bewegungsförderung im Alter“.

Gemeinsam mehr bewegen – Menschen zu mehr Bewegung zu motivieren, ist immer dann besonders wirkungsvoll, wenn Akteure und Institutionen im Stadtteil zusammenarbeiten. Die Broschüre wendet sich an Alle, die nach Ideen, Argumenten oder Partner suchen, um das eigene Engagement gemeinsam mit anderen weiterzuentwickeln.

Weiterlesen „Broschüre „Gemeinsam mehr bewegen““