DAS AAA DER DEUTSCHEN MISERE

Die JugenTheaterWerkstatt Spandau im neuen Klubhaus

Kommen auch Sie zur ersten Premiere der Jugend-Theater-Werkstatt Spandau im neuen Klubhaus!
Der 19-jährige Arthur Romanowski inszeniert DAS AAA DER DEUTSCHEN MISERE: ALKOHOLIKER, AMOKLÄUFER, 1 A-SCHÜLER Nach AA (Angst Aktuell, 2010/2011) ist dies Arthurs zweite Produktion in der JTW Spandau, wo er seit 2008 als Schauspieler und Regie-Assistent mit Carlos Manuel arbeitet.

AAA entstand aus der Prüfungserfahrung des jungen Regisseurs bei seinem Abitur.
Eine erste Fassung zeigte er schon während seiner Abitur-Prüfung in dem Fach Darstellendes Spiel. Nun überträgt er diese Erfahrung auf die nächsten Prüfungen, die vor ihm und uns liegen. Bevor Arthur sein Regie-Studium beginnt, will er noch so viel wie möglich inszenieren. Wie schon bei AA experimentiert Arthur auch bei AAA mit der Theaterform.
Sie dürfen sich auf einen außergewöhnlichen Abend freuen!
(Text und Grafik: auf Basis JTW Spandau e.V.) Die Vorstellungen finden am Samstag 22.10.2011 um 19.00 Uhr und am Sonntag dem 23.10.2011 um 16.00 Uhr, jeweils im KINDERRESTAURANT des KLUBHAUS Westerwaldstraße 13, 13589 Berlin statt.
Mit: Christine Bahr, Philip Henning, Niklas Korte, Leonore Liebich unter der Regie von Arthur Romanowski sowie technische Leitung Anja Hoffmann.
Genießen Sie den Abend bei einer kleinen Eintrittsspende von 4 € !