Fachtagung „stadt-pflanzen“ für mehr Bürgerbeteiligung

Veranstaltung mit Fachbeiträgen, Workshops, Dialogtischen, Ausstellung und einem Regionalen Naschmarkt
Wie können Eigenaktivitäten und Mitbestimmung von Bewohnern/innen der Stadt zur Gestaltung des öffentlichen bzw. allgemein zugänglichen Grüns in der Stadt initiiert, gestärkt und unterstützt werden?
Wie können solche Bürgeraktivitäten in die Berliner Strategie der biologischen Vielfalt generell und in die Ausweitung von Biotop-Verbünden in der Stadt speziell eingebaut werden?
Wie können Gemeinschaftsgartenprojekte beitragen, die öffentliche Wahrnehmung und Wertschätzung des öffentlichen Grüns zu verbessern?

  • Workshop 1: Nachhaltig gebaut! (Planung und Praxis am Beispiel des künftigen Allmende Kontors mit kurzer Projektvorstellung durch Kerstin Stelmacher für urbanacker.net)
  • Workshop 2: Stadt-Landschaft gestalten (Partizipation durch Raumproduktion)
  • Workshop 3: Teilhabe-Nachbarschaft-Naturzugang (für ein Verständnis von Urbanität)
  • Workshop 4: Neue und alte Saatideen
  • Workshop 5: Kostproben Nachhaltiger Bildung

Nehmen Sie hier Einblick in das Programmheft! 19.11.2010, von 15.00 – 21.00 Uhr sowie
20.11.2010, von 10.00 – 17.00 Uhr
Ort: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung
Am Köllnischen Park 03
10179 Berlin
Veranstalter: Berlin 21 e.V. in Kooperation mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung
Anmeldung erforderlich! Hier können Sie sich das Anmeldeformular downloaden!
Hier geht es zur Website der Veranstaltung!

Veröffentlicht in Allgemein