Fotoausstellung „Dorfkirchen in Berlin und Brandenburg“

Die Vielfalt märkischer Dorfkirche – Felsstein- Fachwerk- oder Backsteinkirchen

Sei es in Berlin selbst oder auch im Brandenburger Umland, überall trifft man auf die kleinen, manchmal sehr trutzig wirkenden meist sehr schlichten daherkommenden Dorfkirchen. Rund 1400 an der Zahl gibt es.
Der Diplom-Chemiker Norbert Trebeß hat seine Leidenschaft für diese faszinierenden Bauwerke entdeckt und präsentiert nun eine kleine Auswahl seiner Bilder in der Fotoausstellung "Dorfkirchen in Berlin und Brandenburg"in der evangelischen Jeremia-Gemeinde.

  • Ausstellungseröffnung: Mittwoch, 18.04., 18.00 Uhr, Jeremiakirche
  • Dauer der Fotoausstellung: 18.04. bis 04.06.

Zu besichtigen sind die Fotos jeden Sonntag rund um den Gottesdienst (Gottesdienst von 11.00 bis 12.00 Uhr),
dienstags von 16.30 bis 18.00 Uhr und freitags von 10.00 bis 12.00 Uhr (Anmeldung im Gemeindebüro, Burbacher Weg 2),
sowie nach Voranmeldung.

Am 31.5. um 19.00 Uhr hält Norbert Trebeß einen Vortrag zu den von ihm fotografierten Dorfkirchen.

Veröffentlicht in Allgemein