Impfen im Paul-Schneider-Haus ohne Termin

Impfen ohne Termin

Corona-Impfung ab Dienstag ohne Termin in der Spandauer Neustadt!

Ab Dienstag, den 31. August bis Samstag, den 4. September gibt es Impfung (ohne Termin) gegen Corona in der Spandauer Neustadt.  Geimpft wird im Paul-Schneider-Haus, Schönwalderstr. 23-24. 13585 Spandau. Impfungen erfolgen von 12 bis 18 Uhr von Dienstag bis Samstag.

Impfstoff:  Moderna

Dieser ist ein sehr wirksamer und gut verträglicher mRNA-Impfstoff, der ab 12 Jahren gegeben werden kann.

Für Ihren vollständigen Schutz muss der Impfstoff von Moderna in einem Abstand von mindestens vier Wochen zweimal verabreicht werden.

Geimpft werden können alle Berlinerinnen und Berliner ab 12 Jahren. Eine Terminvereinbarung ist nicht notwendig. Weitere Information und Aufklärung zu den Impfungen erhalten Sie vor Ort.

Ziel der Impfaktion ist, allen Spandauerinnen und Spandauern und Spandau und den anderen Besuchern der Altstadt eine niederschwellige Impfung in der Altstadt zu ermöglichen.

Vorbereitet wurde die Aktion durch das Bezirksamt Spandau und die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, die Impfungen erfolgen in enger Zusammenarbeit mit der Malteser-Hilfsorganisation, Angehörige der Bundeswehr werden uns unterstützen. Wir danken sehr der Kirchengemeinde, Pfarrer Dierks und dem Paul-Schneider-Haus für die Unterstützung.