2 Ausbildungsplätze in der Stadtbibliothek Spandau – jetzt bewerben

Fachangestellte/r für Medien und Informationsdienste – Fachrichtung Bibliothek

Die Bibliothek ist eine vielseitige öffentliche Einrichtung in der nicht nur Bücher entliehen, sondern Bildung, Informationen, Wissens- und Medienkompetenz für Kinder, Schüler und Erwachsene vermittelt werden.

Wir suchen keine Bücherwürmer, sondern aufgeschlossene, junge Menschen, die Freude am Umgang mit Menschen und moderner Technik haben“ sagt Daniele Tannenberger, die Ausbildungsleiterin der Stadtbibliothek Spandau.

Für diesen abwechslungsreichen Aufgabenbereich bietet die Stadtbibliothek Spandau wieder 2 interessante Ausbildungsplätze zum 1. September 2016 für den Beruf Fachangestellte/r für Medien und Informationsdienste – Fachrichtung Bibliothek an.

Auszubildende sammeln Erfahrung in folgenden Bereichen:

  • Kundenberatung und Information
  • Ausleihen, Rücknahmen, Mahnungen und Vorbestellungen von Medien bearbeiten
  • Medienbeschaffung mittels elektronischer und konventioneller Liefersysteme
  • Medien bibliothekstechnisch ausstatten sowie Bestände ordnen und verwalten
  • Medien nach Regeln der formalen Erfassung bearbeiten und inhaltlich erschließen
  • bei Ausstellungen, Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit in der Erwachsenen- und Kinderbibliothek

Die 3-jährige duale Berufsausbildung mit Abschlussprüfung erfolgt im praktischen Teil in der Stadtbibliothek Spandau, ergänzt durch Praktika in anderen Fachrichtungen, z.B. wissenschaftlichen Bibliotheken, Archiv, Bildagentur, oder Dokumentationsstelle. Die theoretische Ausbildung erfolgt im Oberstufenzentrum Bürowirtschaft und Verwaltung.

Die breit angelegte praktische und theoretische Ausbildung ermöglicht eine spätere Beschäftigung an Öffentlichen und Wissenschaftlichen Bibliotheken, als auch in anderen Fachrichtungen und in privaten Wirtschaftsunternehmen.

Während der Ausbildung wird eine Ausbildungsvergütung gezahlt. Bei einem guten Abschluss ist eine Weiterbeschäftigung möglich.

Voraussetzungen für eine Bewerbung:

  • Mittlerer Schulabschluss mit guten Leistungen in Deutsch und Englisch
  • Interesse und Freude am Umgang mit konventionellen und neuen Medien
  • logisches Denken, Genauigkeit und Ausdauer
  • Interesse an IT-gestützten Arbeitsabläufen
  • die Bereitschaft motiviert und kontinuierlich in einem Team zu arbeiten
  • ausgeprägtes Servicedenken und Flexibilität
  • gute Umgangsformen und körperliche Belastbarkeit.

Interessierte junge Menschen können sich bis zum 31. Januar 2016 mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Lichtbild, Zeugnisse, Praxisbeurteilungen) bewerben:

Bezirksamt Spandau von Berlin

Abteilung Jugend, Bildung, Kultur und Sport – JuBiKuS 2 BL

Zitadelle Spandau, Haus 3

Am Juliusturm 64

13599 Berlin