Geld für Schulhofgestaltung beantragen

3 x 20.000 Euro für lebendige Schulhöfe

Schulhöfe sehen manchmal grau und langweilig aus. Asphaltdecken mögen zwar praktisch sein, sind aber alles andere als attraktiv. Das muss nicht sein. Die Initiative „deinSchulhof“ fördert jährlich 3 Schulhofumgestaltungen mit je 20.000 Euro! Diese Aktion der Stiftung „Lebendige Stadt“ und der Deutschen Umwelthilfe ist auf mehrere Jahre angelegt und hat ein Gesamtvolumen von 250.000 Euro.

Dazu Daniel Buchholz:

„Einfach nur Asphalt? So sahen jahrzehntelang unsere Schulhöfe aus. Heute wissen wir es besser: Lebendige und vielfältige Gestaltungen bieten während der Pausen einen Ausgleich. Rückzugsecken und Bewegungsmöglichkeiten sind umso wichtiger, je mehr Zeit Schülerinnen und Schüler in der Schule verbringen.

Interessierte Schulen können sich bis zum 30. November 2015 bewerben, um ihren Schulhof mit Unterstützung der bundesweiten Initiative ‚deinSchulhof‘ umzugestalten. Je 20.000 Euro Fördermittel erleichtern es drei ausgewählten Schulen, ihr Hofprojekt in die Tat umzusetzen. Bewerben können sich Grund- und Oberschulen, die Planung und Baubeginn im Laufe des Kalenderjahres 2016 umsetzen und deren Schülerinnen und Schüler sich engagiert am Umgestaltungsprozess beteiligen. Je innovativer die Projekte sind und je mehr Unterstützer die Ideen haben, desto größer sind die Fördermittel-Chancen.“

Die Ausschreibung, Förderbedingungen und viele Informationen stehen im Internet unter

www.deinschulhof.de