Aus zwei mach eins im Falkenhagener Feld

Zwei Gemeinden wachsen zusammen

Zukunftstag 7 am Montag, den 21.5.2016 von 18:00 bis 21:00 Uhr im Falkenhagener Feld Ost. Zufluchtskirchengemeinde und die Jeremia Kirchengemeinde des evangelischen Kirchenkreises Spandau wachsen unaufhaltsam zusammen. Beide entstanden in den 1960er Jahren gemeinsam mit der Großsiedlung und liegen relativ nahe beieinander. Trennend wirkt allein die Falkenseer Chaussee.

Die Anzahl der Kirchgänger hat im Laufe der Jahrzehnte dramatisch abgenommen. Die Betriebskosten dagegen steigen eher. So ist die Entscheidung beider Kirchenräte nur folgerichtig, die Gemeinden miteinander zu verschmelzen. Das betrifft die Kirchen genauso, wie die Kitas und Gemeindezentren.

Ein Prozess des Übergangs hat begonnen. Zukunftstage der beiden Gemeinden dienen dazu, den zukünftig gemeinsamen Weg zu planen und zu gestalten. Zukünftig soll einmal die kirchliche Nutzung nur noch an einem Ort stattfinden. Eine Möglichkeit ist, dem erhöhten Bedarf nach Seniorenangeboten, Kitaplätzen oder anderen gemeinschaftlichen Nutzungen Rechnung zu tragen. Die Kita der Jeremiagemeinde wird entsprechend vergrößert. Hier wird auch das gemeinsame Gemeindezentrum entstehen. Die Zufluchtskirche wird zukünftig nur noch im Sommer genutzt. Aus dem Gemeindezentrum der Zuflucht soll eine Großküche entstehen, zur Versorgung einiger Spandauer Kitas.

Montag, 21.5.2016

18:00 bis 21:00 Uhr

Jeremia-Gemeinde

Siegener Straße Ecke Burbacher Weg

Anmeldung erbeten unter: 2722522/3723085