Einladung zum 1. Workshop der Workshopreihe „Gemeinsam verstehen!“

Elektronische Bilderwand am Klubhaus Spandau

Das Falkenhagener Feld ist bunt, lebendig und vielfältig – genau wie seine Bewohner und Bewohnerinnen. Bestimmt sind Sie in Ihrer (ehrenamtlichen) Arbeit oder Ihrem Alltag schon einmal in Situationen geraten, in denen Sie Ihr Gegenüber nicht verstanden haben, Ansichten oder Empfindungen nicht nachvollziehen konnten. Woran kann das liegen? Und muss das so bleiben?

Diesen und vielen anderen Fragen soll in der Workshopreihe „Gemeinsam verstehen!“ auf den Grund gegangen werden – und vielleicht finden wir sogar eine Antwort.

Den Beginn macht ein 2-tägiger Workshop zum Thema: Umgang mit gesellschaftlicher Vielfalt

  • Samstag, den 10. und 17.11.2018 Von: 10 bis 16 Uhr
  • Klubhaus Spandau, Westerwaldstr. 13, 13589 Berlin

Dozent: João Eduardo Albertini  (Aktion: RaumÖffnen – www.aktion-raumoeffnen.de)

Die Teilnehmer*innenzahl für diesen Workshop ist begrenzt, daher wird um eine Anmeldung bis zum 1.11.2018. Per E-Mail an qm.falkenhagener.feld.west@gesopmbh.berlin oder telefonisch unter (030) 303 608 02 gebeten.

Falls Sie eine Kinderbetreuung für die Teilnahme zur Veranstaltung benötigen, bitten wir Sie um eine Rückmeldung bis zum 25.10.2018.

Ihr QM-Team Falkenhagener Feld Ost und West sowie Team BENN

Die Workshopreihe erfolgt in Zusammenarbeit mit dem QM Falkenhagener Feld West, Falkenhagener Feld Ost, BENN und Hürdenspringer Spandau Netzwerkfonds.