Baumblütenfest 2015 im Falkenhagener Feld

Traditionelles Nachbarschaftsfest um den Frühling zu begrüßen

Wieso Werder? Natürlich findet das Baumblütenfest wieder im Falkenhagener Feld satt! Zur Baumblüte muss niemand ins ferne Werder fahren. In Spandau, genauer gesagt im Falkenhagener Feld ist dieses Fest eine lieb gewonnene Tradition für die Nachbarschaft. Auf der Obstwiese hinter dem Aldimarkt am Freudenberger Weg 7 kommen wieder Jung und Alt zum gemütlichen Miteinander zusammen. Weiterlesen „Baumblütenfest 2015 im Falkenhagener Feld“

7. Baumblütenfest im Falkenhagener Feld

Traditionelles Nachbarschaftsfest

Zur Baumblüte muss niemand nach Werder fahren. In Spandau, genauer gesagt im Falkenhagener Feld findet in diesem Jahr das traditionelle Fest nun schon zum 7. Mal statt. Vom Mieterbeirat gestartet und von den Wohnungsbaugesellschaften unterstützt ist es eine willkommene Gelegenheit, den Frühling zu begrüßen.
Alles begann 2005 mit einer gemeinsamen Baumpflanzaktion. Der Kiez sollte schöner werden. In einer gemeinsamen Pflanzaktion wurden 2005 Apfel-, Kirsch- und Pflaumenbäume auf die Wiese zwischen dem Spekteweg und dem Freudenberger Weg gesetzt.
Wieder wird sich auf der Wiese und auf dem Henri-Dunant-Platz die Nachbarschaft aus aller Herren Länder einfinden um mit Kind und Kegel gemütlich bei Kaffee und Kuchen zu plauschen. Für Musik, Spaß und Spiel ist gesorgt.

  • Zeit: 28. April 2012, 15:00 – 18:00 Uhr
  • Ort: Wiese hinter dem ALDI-Markt an der Siegener Straße, 13583 Berlin

Veranstalter des Baumlütenfestes ist die Kiez AG Falkenhagener Feld Süd, bestehend aus dem Gewobag-Mieterbeirat, der Charlottenburger Baugenossenschaft, der AWO, der Jeremia Kirchengemeinde, dem Quartiersmanagement und der Kita Spektesee. So ist das Baumblütenfest vor allem eine Aktion, um das Miteinander zu fördern.

Schon in den letzten Jahren gab es immer ein buntes Programm, mit Musik, Spiel und Spaß. Das wird auch diesmal nicht anders sein. Die Kleinen können sich u.a. auf einer Hüpfburg oder Rollerrutsche vergnügen oder sich fantasievoll schminken lassen.

Folgende Marktstände erwarten u.a. die Besucher

  • Jeremia-Kirchengemeinde: Dosenwerfen
  • Kita Spekteweg: Waffelverkauf, kalte Getränke für Erwachsene, naturwissenschaftliche Experimente
  • AWO: Kuchen, Kaffee, Angelspiel
  • Baum e.V.: kulinarische Spezialitäten, Kindergruppe mit Programm, Spiele z.B. Sackhüpfen, Eierlaufen (für Kinder und Eltern)
  • Quartiersmanagement
  • GEWOBAG: Werbung und Ausgabe der Aktivitätenkarten (200 Stck.)
  • Charlotte: Werbung, Apfel- und Getränkeausgabe (jeweils 200 Stck.)
  • Musik
  • CharlotteAktiv: Bratwurstverkauf