Offene Gärten – Gartenarbeitsschule Borkzeile im SUZ Spandau am 16.5.2020

Spandauer Quartiersgebiete in der Gartenarbeitsschule Spandau

Einladung  zu den „Offenen Gärten Berlin-Brandenburg“ ein – mit Abstand.  Erfahrungsgemäß sind die Besuchergrüppchen klein und übersichtlich, sodass ein Mindestabstand draußen ohne Probleme gewährleistet ist. Deshalb kann das Schul-Umwelt-Zentrum Spandau (SUZ) und der Förderverein auch in diesem Jahr zu den Offenen Gärten einladen:

  • Samstag, 16. Mai 2020 von 11.00 – 17.00 Uhr

Im Mittelpunkt des Tages stehen stündliche Rundgänge über das ca. 10000 qm große Gelände des grünen Lernortes:

  • 11:30h, 13:30h und 15:30h – Wildkräuterführungen
  • 12:30h, 14:30h und 16:30h – Gartenführungen/ Vorstellung der Einrichtung

Ein sog. Karl-Foerster Staudengarten, ein Küchen-und Wildkräutergarten, ca.80 Schülerbeete, div. Kompostiermöglichkeiten (u.a. Terra Preta), eine Wildblumenwiese, kleine Teiche, Bienenvölker, Insektenhotels, Obstbäume, zahlreiche Schau-und Lehrtafeln und vieles mehr, bieten Anlässe, sich gärtnerisch auszutauschen.

Eintritt: 3 €, Kinder sind frei

Gartenarbeitsschule „Borkzeile“