Was bauten die denn da am Westerwaldplatz?

Schülerinnen und Schüler basteln Spielinseln

Schüler und Schülerinnen der Klasse 5b der Siegerland-Grundschule sägten, hämmerten und bauten gemeinsam mit ihrer Lehrerin, einer Erzieherin und dem deutsch-irischen Team von STADTGESCHICHTEN e.V. und A Playful City inmitten von Werkzeug, Holz und Farben in sommerlicher Hitze auf dem Westerwaldplatz.

Drei Tage lang wurde engagiert gebaut, bemalt und beklebt und am Freitagnachmittag war es dann soweit: drei Spielinseln, Verkehrsschilder, ein Spielfeld und weitere Elemente konnten den Eltern, Geschwistern, Freunden und interessierten Passanten präsentiert werden!

Am Abend wurden die mobilen Spielinseln wieder vom Platz gerollt und warten nun auf ihren großen Auftritt am 7. September – dem Vortag des Stadtteilfestes. Dort wird es u. a. eine „Lange Tafel“ mit einem gemeinsamen Abendessen für Alle geben und im Anschluss – wie schon in den letzten Jahren –ein Freiluftkino.

Weitere Infos gibt es auf dem Blog: westerwaldnehmtplatz.wordpress.com

 

Einige Bilder der fertigen Spielinseln

no images were found