Bilder einer Ausstellung

Wettbewerbsbilder nun auch online

Um einen Vorgeschmack darauf zu bekommen, folgen hier die kleinen digitalen Versionen ausgewählter Wettbewerbsbeiträge.

Den Teilnehmern des Wettbewerebs ist es gelungen, jeweils einen ganz individuellen Blick auf das eigene Lebensumfeld zu werfen. Damit ist genau das gewünschte Ergebnis eingetreten. Vom Abbild scheinbar alltäglicher Gegebenheiten, dem Blick aus dem Fenster, den Schönheiten der Natur über einen augenzwinkernden Blick auf das berufliche Umfeld und dem Bolzplatz aus Kindertagen zeigt sich die liebenswerte Vielfalt im Falkenhagener Feld.

Ein Tag im Falkenhagener Feld

Ein Tag im Falkenhagener Feld, so war der Titel des gerade zu Ende gegangenen Fotowettbewerbs. Möglich wurde der Fotowettbewerb durch eine Förderung durch die beiden Quartiersbüros im Falkenhagener Feld West und Ost. 20 Ausgewählte Bilder daraus sind im Mehrgenerationenhaus Falkenhagener Feld West) und im Foyer der Jeremia-Gemeinde (Falkenhagener Feld Ost) zu sehen.

Ein paar Tage lang waren die Menschen aus dem Falkenhagener Feld aufgerufen IHR Falkenhagener Feld in Bildern festzuhalten. Jeder hatte dabei einen ganz persönlichen Blick. Das Ergebnis zeigt eine bunte Vielfalt an Ideen.

Nicht die technische Qualität des Bildes stand im Vordergrund, sondern die Idee einen besonderen Moment aus dem Kiez zu zeigen. Eine Jury aus beiden Quartiersmanagement-Büros wählte die schönsten Bilder aus. Diese werden auf dem Sommerfest im Falkenhagener Feld an den Ständen der QMs prämiert. Um 17 Uhr konnten die Gewinner ihre Preise in Empfang nehemen.

Ausstellung in beiden Quartieren FF-West und FF-Ost

Zu sehen sind die Ausstellungen im Foyer der Jeremia-Gemeinde (Burbacher Weg 2, 13583  Berlin)und im Mehrgenerationenhaus (Paul-Gerhardt-Gemeinde, Im Spektefeld 26).

Für einen längeren Zeitraum können die Bilder dort noch betrachtet werden. Vom Mehrgenerationenhaus wird die Ausstellung anschließend ins Schwedenhaus wandern. Die Bilder aus dem Foyer der Jeremia-Gemeinde könnten später auch in anderen Quartieren gezeigt werden.

Ausstellungen zum Fotowettbewerb „Ein Tag im Falkenhagener feld“ (Postkarte: Natalia Fichtner)
Aida Salameh – Bahnübergang an der Falkenseer Chaussee
Aida Salameh – Sonnenuntergang am Kiesteich
Aida Salameh – Wasserwerkstraße
Alexander Vujanov – Einfach mal die Kresse halten
Alexander Vujanov – Der Kunde ist nicht nur König sondern auch mal Prinzessin
Alexander Vujanov – Ein bisschen Spaß muss sein
Alexander Vujanov – Wissen weitergeben von Generation zu Generation
Christian Seitz
Ilona Marsiske
Ilona Marsiske
Ilona Marsiske
Juliana
Juliana
Juliana
Reiner Hein
Reiner Hein
Christian Seitz
Roman Fichtner – Kreuzung FalkenseerCh. Ecke Freudstraße
Roman Fichtner – Lattenkreuz
Roman Fichtner – Torpfosten
Ausstellungseröffnung im Mehrgenerationenhaus
Ausstellungseröffnung im Mehrgenerationenhaus
Ausstellungseröffnung in der Jeremia-Gemeinde
Ausstellungseröffnung in der Jeremia-Gemeinde
Ausstellungseröffnung im Mehrgenerationenhaus
Ausstellungseröffnung im Mehrgenerationenhaus