Der Tag der offenen Tür der BTO-Grundstufe war ein voller Erfolg

Die Grundstufe der B.-Traven Gemeinschaftsschule öffnete am 18.05.19 ihre Türen. In diesem Rahmen wurden der Schulgarten und das Elternbüro eröffnet.

Der Tag der offenen Tür begann bei herrlichem Wetter mit der Begrüßung durch die Grundstufenleiterin Frau Stefani Fuchs. Die Schülerinnen und Schüler der Grundstufe zeigten in einer gelungenen Aufführung ihr Können und präsentierten dies mit sehr viel Freude und Lust den Eltern und Besuchern. Im Anschluss daran erfolgte die festliche Eröffnung des Schulgartens und des Elternbüros durch den Schulleiter Herrn Arno de Vries und der Elternvertreterin Melanie Reiter. Frau Reiter bekleidet gleichzeitig das Amt der 1. Vorsitzenden des Schulfördervereins.

Mit diesem Schulgarten wird ein grüner Ort geschaffen, an dem sich die Kinder wohlfühlen können. Hier ist nicht nur für die Pausen ein Ort der Entspannung geschaffen worden, sondern auch ein Ort, an dem Unterricht an der frischen Luft stattfinden kann. Hier lernen die Schülerinnen und Schüler die Natur kennen und schätzen. Es werden Werte vermittelt, zugleich wird das WIR-GEFÜHL gestärkt.

Für die Eltern wurde ein Elternbüro eingerichtet. In diesem Büro kann in ganz vertraulicher Atmosphäre ein Austausch zwischen den Eltern stattfinden. Bei einem Kaffee kann über Fragen, Probleme und den Schulalltag diskutiert werden oder es wird einfach in einer gemütlichen Runde geplauscht.

Mit der Grundstufe der B.-Traven-Gemeinschaftsschule soll eine Schule geschaffen werden, in der das Miteinander von Schülerinnen und Schülern, Eltern, Pädagoginnen und Pädagogen ganz selbstverständlich sind. In der das Vertrauen und das Selbstbewusstsein der Kinder wächst und all ihre Ängste abgebaut werden.

Der Dank für die Umsetzung dieser Projekte gilt ganz besonders den Eltern, den Schülerinnen und Schülern, den Pädagoginnen und Pädagogen, dem Schulförderverein der B.-Traven Gemeinschaftsschule, sowie dem Quartiersmanagement Falkenhagener Feld, der KlimaWerkstatt Spandau und dem Sozialen Lernen in Bewegung. Ohne sie wäre die Umsetzung nicht möglich gewesen.

Weitere aufregende Projekte für die Schülerinnen und Schüler sind schon wieder in Planung.

Melanie Reiter

 

Fotos vom Tag der Offenen Tür