Gemeinsames Grillen am Westerwaldplatz

Gemeinsames Grillen am Westerwaldplatz (Foto: Ralf Salecker)

Kurz nach der Spielstraßenaktion von Stadtgeschichten e.V. traf sich der Quartiersrat vom Falkenhagener Feld Ost mit Gästen aus anderen Quartieren und diskutierte über Verbesserungsmöglichkeiten auf dem Westerwaldplatz.

Man tauschte sich aus über das schönste Erlebnis auf dem Platz. Der gerade beendete Spielstraßentag, aber auch die lange Tafel, das Open-Air-Kino und die Kinderfeste waren einigen in guter Erinnerung. Auf die Frage nach einem überraschenden Erlebnis auf dem Platz wurde schnell die zu hohe Geschwindigkeit der Autofahrer angemerkt. Dies wollen die meisten möglichst geändert wissen. Dazu ist es notwendig, die Regeln häufiger in Erinnerung zu rufen – auch, aber nicht nur durch die Polizei. Mehr gegenseitige Rücksichtnahme wäre schön. Manch einer wollte die Straße zu bestimmten Zeiten gerne gesperrt wissen.

Fotos von der Veranstaltung