Sehnsucht im Falkenhagener Feld

Ausstellung in der Stadtteilbibliothek

„Frau macht es – Frau schafft es!“ zeigt wieder Ergebnisse ihrer Arbeit.

„Frau macht es – Frau schafft es!“ zeigt wieder Ergebnisse ihrer Arbeit. Das kreative Potential von Frauen im Falkenhagener Feld zeigt sich immer wieder in den Bildern, die in dieser Gruppe entstehen.

„Frau macht es – Frau schafft es!“ zeigt wieder Ergebnisse ihrer Arbeit.
„Frau macht es – Frau schafft es!“ zeigt wieder Ergebnisse ihrer Arbeit.

Ab Donnerstag, den 16.3. präsentieren Margot Abou EI Fadil, Mandy Akgün, Martina Dowerg, Annerose Haase, Beate Hahn, Jrina Hoffmann, lsabella Luckner, Kerstin Müller, Renate Keilwerth, Ingrid Puls, Renate Rodewald, Sylvia Sauer, und Annette Thieme ihre Ausstellung unter dem Titel Sehnsucht in der Stadtteilbibliothek.

Im Frühjahr 2015 entstand die Idee zum Projekt „Frau macht es – Frau schafft es!“ Frauen suchten einen Ausgleich zum Familien- oder Single-Leben. Von Bastelangeboten bis zu Ausstellungsbesuchen gab es ein vielfältiges Spektrum. In dieser Zeit war die Gelegenheit, sich näher kennenzulernen. Freundschaften bildeten sich. Zugleich entstand die Idee einer Malgruppe.

Schon einige Male stellte die Gruppe künstlerische Ergebnisse ihrer Arbeit im Kiez aus.

 

Sehnsucht: Vernissage am 16.März 2017 um 17.00 Uhr

Ausstellungsdauer bis zum 9. Juni 2017

 

Stadtteilbibliothek Falkenhagener Feld

Westerwaldstr. 9

13589 Berlin

 

 

Neugierig geworden?

Die Gruppe trifft sich jeden Donnerstag ab 17:00 Uhr im FIZ.

Hermann-Schmidt-Weg 7

13589 Berlin

Kontakt Margot Abou EI Fadil

Tel.: 01634392481