Bilder vom Adventsmarkt an der Zuflucht

Gemütlich und besinnlich war es...

 

Wie jedes Jahr versammelten sich auch in diesem Jahr wieder einige Nachbarn um die Tanne auf dem Vorplatz vor der Zuflucht-Gemeinde um einen kleinen Weihnachtsmarkt zu veranstalten.

Im Lichterschein der Kerzen war es leicht, dem Trubel der Großstadt zu entfliehen. Liebevoll Selbstgebasteltes wurde an verschiedenen Ständen angeboten. Es gab warme Getränke und Grillwürstchen, das Quartiersmanagement informierte und der Falkenhagener Express verteilte die neue Ausgabe der Kiezzeitung. Der Nikolaus kam mit seinem Esel angereist und Weihnachtslieder ertönten. Wer nicht dabei war, hat etwas verpasst, kann sich aber immerhin auf das nächste Jahr freuen.