Kostenlose Ausbildung zum Kiezsport-Übungsleiter(in) mit besonderer sprachlicher Unterstützung für Menschen mit Migrationshintergrund

Sport- und Bewegungsangebote für Erwachsene und Senioren anbieten und Bewegungsgruppen anleiten

Von September bis Dezember 2014 gibt es eine kostenlose Ausbildung zum Kiezsport-Übungsleiter mit besonderem Fokus auf Sport-Fachsprache. Die Ausbildung zum „Kiezsport-Übungsleiter(in)“ will insbesondere Menschen mit Migrationshintergrund in die Lage versetzen, gesundheitsorientierte Bewegungsangebote selbst anzuleiten. Diese sollen beim Verständnis der Fachsprache unterstützt werden.

Die Kiezsport-Ausbildung bietet Menschen mit eigener Sporterfahrung, aber ohne Qualifizierung in diesem Bereich, eine persönliche und berufliche Perspektive. Sie soll den Weg zu einer Übungsleiter(innen)-Ausbildung bei den Sportverbänden ebnen, mit der als Trainer(in) ein Einkommen erzielt werden kann.

In rund 50 Unterrichtseinheiten vermittelt die am 26.9.2014 startende Ausbildung theoretisches und praktisches Wissen für gesundheitsorientierte Bewegungsangebote.

Am 19.9.2014 gibt es einen Termin zum kennen lernen. Interessierte können sich noch bis zum 25.9.2014 anmelden, Start der Ausbildung ist am 26.9. Das Projekt wird aus dem Aktionsprogramm Gesundheit der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales gefördert.

Dieses Angebot wird von der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales finanziert und im Rahmen des Aktionsprogramms Gesundheit durchgeführt.

Den ausführlichen Flyer gibt es hier als PDF.

Was ist zur Teilnahme erforderlich?

  • · Interesse an Gesundheit und Gesundheitssport; Freude an Bewegung
  • · Eigene Sporterfahrung (egal in welcher Form, sportliches Talent spielt dabei keine Rolle)
  • · Migrationshintergrund
  • · Gute Deutschkenntnisse (Alltagssprache; Fachbegriffe werden ausführlich erläutert)
  • · Offenheit für neue Erfahrungen und gegenüber Menschen aller Kulturen und Nationalitäten

Wie läuft die Ausbildung?

Die Ausbildung ist sehr praxisorientiert, vermittelt aber auch das notwendige theoretische Grundlagenwissen, um Bewegungsgruppen anzuleiten. Der Schwerpunkt der Ausbildungsinhalte liegt dabei auf Sport- und Bewegungsangeboten für Erwachsene und Senioren.

  • · Ort: Sportpark Poststadion Berlin – Mitte
  • · Zeitraum: September bis Dezember 2014
  • · Termine Info-/Kennenlerntermin: am 19.9.14 von 13-15 Uhr
  • · Anmeldung bis 25.9.14
  • · Start 26.09.14, immer Freitag von 13-17 Uhr
  • · Kosten: Die Ausbildung ist kostenfrei!

Weitere Informationen und Anmeldung

  • · Berliner Institut für Public Health
  • · Akazienstr. 22
  • · 10823 Berlin
  • · Ansprechpartnerin: Verena Kupilas
  • · Tel.: 76 76 58 31
  • · E-Mail: verena.kupilas@biph.de